NEUES ALBUM: “FOUR”

Natürlich. Lebendig. Live. Das Pia Fridhill Quartett.

ELCH POP –  “Mit unserer Musik haben wir noch nie in irgendeine Schublade gepasst. Deshalb haben wir uns unsere eigene gezimmert…” So beschreibt die schwedische Frontfrau die Entstehung des Musikgenres “ELCH-POP” – atmosphärisch dichter Akustik-Groove mit Einflüssen aus Pop, Soul, Bossa, einem Touch Jazz und Nordic Roots in einer individuellen Intensität, die im heutigen Mainstream selten zu finden ist.

„Authentisch und gefühlvoll, mal von einer empfindsamen Verletzlichkeit, dann wieder von einer fast gospelartigen Inbruünstigkeit: Pia Fridhill singt, als ob sie jeden der Texte Wort fu?r Wort erleben wu?rde“ schrieb der Kölner Stadtanzeiger über eines von vielen erfolgreichen Live-Konzerten. Ihre Songs, die zusammen mit Ehemann und Gitarrist Jens Hoffmann im gemeinsamen Haus im Wald entstehen, behandeln auf sinnlich-poetische Weise Themen wie z.B. Liebe, Tod, Kinderwunsch, Glück, Schlaf, Innigkeit, Freundschaft oder auch Zeitempfinden beim Stromausfall…

Mit Charme, Witz, virtuoser Spielfreude und dem außergewöhnlichen Sound-Mix von Cello, Fender Rhodes, Akustikgitarre und Perkussion lädt diese Band ihre Zuhörer ein, sich immer wieder von hinreißenden musikalischen Atmosphären und gehaltvollen Texten verzaubern zu lassen.

Videos